Des Kaisers neue Kleider

Die Aufführung des Theaterstücks "Des Kaisers neue Kleider" muss leider abgesagt werden.



In unserer Gegend wurde noch nie so viel Theater gespielt - wir vom Perger Theater sind jedoch die einzigen, die ein Angebot für kleine und große Kinder bereit haben.

DES KAISERS NEUE KLEIDER – dieses berühmte Andersen-Märchen zeigt uns auf heitere Weise, wie weit es kommen kann, wenn Eitelkeit,  Selbstsucht und „Wichtigmachereien” das Denken der Menschen bestimmen. Mag in dieser alten Erzählung manches übertrieben klingen; doch, wie oft werden viele Dinge – auch die Spiele der Mächtigen – nicht hinterfragt. Lassen nicht auch wir uns immer wieder etwas aufschwatzen … Doch schließlich sind es die Kinder, die mit ihrem
ER HAT JA GAR NICHTS AN, allen Anwesenden die Augen öffnen.
Wir lassen die Geschichte gut ausklingen. Der Kaiser ist von Eitelkeit und Beschränktheit geheilt. Gemeinsam soll ein frohes/gerechtes Leben gestaltet werden.


Es spielen und singen für kleine und große Kinder ab 3 Jahren:
Viktor Palkoska, Wolfgang Erhart, Gerhard „Bütz“ Pilz,

Victoria, Valerie, Katharina und Julia Beyerl

Die Aufführung des Theaterstücks "Des Kaisers neue Kleider" muss leider abgesagt werden.



Perg - Standort einer Skifabrik

Viele Jahre waren sie im Depot des Heimathauses Perg gelagert. Für die heurige Sonderausstellung wurden sie hervorgeholt. Wer hat mit solchen Brettern Schifahren gelernt? Das Heimathaus-Stadtmuseum ist jeden Samstag und Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Die diesjährige Ausstellung zeigt, was vom Heimat- und Museumsverein Perg über die Jahre gesammelt und aufbewahrt wurde. Sie steht am Beginn der Aktivitäten zum Jubiläum 50 Jahre Heimat- und Museumsverein Perg, das 2017 gefeiert wird.




Bezirk Perg:Kultur

Perg: Kultur

Perger Kultur Kalender

Der Perger Kulturkalender soll in Eigenverantwortung der Perger Kulturanbieter und Kulturlocations auf die kulturellen Angebote in der Stadt Perg hinweisen, befindet sich derzeit im Versuchsstadium und ist daher unvollständig.

a) Bitte melden, wer Termine für den Terminkalender hat
b) Bitte melden, wer seine Einrichtung als Perger Kultur-Anbieter oder Perger Kultur Location näher vorstellen will
c) Bitte melden, wer Texte, Bilder, Videos, etc. im Perger Kulturkalender veröffentlichen will
d) Bitte melden, wenn Eintragungen hier unerwünscht sind. Diese werden sofort entfernt
e) Bitte melden mit Anregungen, Kritik etc. zum Perger Kultur Kalender

Die E-Mail-Adresse lautet: franz.pfeiffer@gmail.com. Der Perger Kultur Kalender ist ein Projekt des Katholischen Bildungswerks Perg.